Bypass Repeated Content

Jagd- und Lustschloss in weitläufigem Landschaftspark

Schloss Favorite Ludwigsburg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Schloss Favorite Ludwigsburg aus den vergangenen Monaten.

27 Treffer
Schloss Favorite Ludwigsburg

Mittwoch, 12. Februar 2020 | Allgemeines

Schloss Favorite: Ein Lustschloss mit drei Jahrhunderten Geschichte

Herzog Eberhard Ludwig von Württemberg, der Schloss- und Stadtgründer, war der Bauherr: Er ließ das Jagd- und Lustschloss nördlich der Residenz errichten. Er nannte es „Favorite“, französisch für „Liebling“. Als Vorbild diente ein Gartenpalais im kaiserlichen Wien.

Detailansicht
Schloss Favorite Ludwigsburg

Mittwoch, 12. Februar 2020 | Allgemeines

Schloss Favorite ist wieder da: Am 15. März startet das Lustschloss in seine erste Saison

2016 war die Favorite zuletzt geöffnet. Seither hatten die umfangreichen Sanierungen unter Leitung des Amtes Ludwigsburg von Vermögen und Bau Baden-Württemberg das Schlösschen dem Blick der Öffentlichkeit entzogen. Jetzt ist es soweit: Am 15. März können die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg die Favorite wieder eröffnen.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | Schloss Favorite Rastatt | Schloss Favorite Ludwigsburg | und weitere

Montag, 10. Februar 2020 | Allgemeines

Der Tag nach Sturm „Sabine“: Schlossgärten teilweise gesperrt

Das Sturmtief „Sabine“ hat auch im Süden getobt: Einige der großen Schlossgärten sind gesperrt. Das gilt für den Schlossgarten Schwetzingen, für den Park des Lustschlosses Favorite Rastatt, und in Ludwigsburg für den Favoritepark beim Lustschloss. Die Sperrungen gelten, bis die Aufräumarbeiten beendet sind und die Fachleute mögliche Schäden an den Bäumen begutachtet haben.

Detailansicht
Schloss Favorite Ludwigsburg

Donnerstag, 16. Januar 2020 | Allgemeines

HOCHZEITSLOCATION FAVORITE

Ab Frühjahr 2020 öffnet Schloss Favorite wieder seine Tore – und steht dann auch wieder für Trauungen zur Verfügung. Für alle Brautpaare, die sich die „Location“ anschauen wollen, bietet die Schlossverwaltung Ludwigsburg bereits jetzt, noch vor der Eröffnung, einen Besichtigungstermin an. Am 26. Januar um 15 Uhr können Brautpaare, die auf der Suche nach dem perfekten Rahmen für ihre standesamtliche Trauung sind, einen exklusiven ersten Blick in das Schlösschen werfen.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Altes Schloss Hohenbaden, Baden-Baden | Burg Alt-Eberstein, Baden-Baden | Burg Badenweiler | und weitere

Montag, 18. November 2019 | Feste & Märkte

Schlösser und Klöster bei Kerzenlicht und Laternenschein: Winterliche Führungen

Wenn die Tage kürzer werden, starten in den Schlössern und Klöster des Landes besonders stimmungsvolle Rundgänge. Im Kerzenschein und mit Laternen ausgerüstet geht es auf Entdeckungstour durch die geschichtsträchtigen Räume – und die Atmosphäre lässt niemanden unberührt. Die winterlichen Angebote eignen sich besonders für Familien – und viele Schlösser und Klöster machen mit. Etwa das Residenzschloss Ludwigsburg, Schloss Bruchsal, Schloss Favorite Rastatt oder die Klöster Maulbronn, Alpirsbach, Hirsau und Bebenhausen. Und die Nachfrage ist groß: Bei vielen der Angebote muss man sich schon früh anmelden. Alle Termine finden sich im Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Heiligkreuztal | Kloster Schussenried, Bad Schussenried | Residenzschloss Urach, Bad Urach | und weitere

Donnerstag, 31. Oktober 2019 | Allgemeines

UNESCO-Welterbe Shuri, Japan: Staatliche Schlösser und Gärten in Solidarität

Der Brand der Burg Shuri in Japan, UNESCO-Weltkulturerbe, löst bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Betroffenheit aus. „Shuri ist erst in den 90er-Jahren wieder vollständig nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs wiedererstanden“, erklärt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten. „Das ist vergleichbar mit Schloss Bruchsal. Dass nun das gerade wieder glänzend rekonstruierte UNESCO-Denkmal brennt, löst bei uns allen großes Mitgefühl aus.“

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Kloster Alpirsbach | Altes Schloss Hohenbaden, Baden-Baden | Burg Alt-Eberstein, Baden-Baden | und weitere

Freitag, 25. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Staatliche Schlösser und Gärten nominiert als „Europäische Kulturmarke des Jahres“

Aus 105 Konkurrenten ausgewählt: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sind für den renommierten Preis „Europäische Kulturmarke des Jahres 2019“ nominiert. „Das ist eine Bestätigung dafür, dass die historischen Monumente des Landes sich im Spitzenfeld des europäischen Kulturtourismus bewegen“, erklärt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten. Die Auszeichnung wird am 7. November bei einer Gala im UNESCO-Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen verliehen.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Heiligkreuztal | Altes Schloss Hohenbaden, Baden-Baden | Burg Alt-Eberstein, Baden-Baden | und weitere

Donnerstag, 3. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

„Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober in Kloster Schöntal und Kloster Großcomburg

„Über Grenzen“ lautet das Motto beim diesjährigen „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober. Die Großcomburg präsentiert sich dabei in einer besonderen Führung als Kloster mit großer ritterlicher Tradition. Kloster Schöntal öffnet unbekannte Räume und zeigt, wie weitreichend vernetzt man hier einst war – dank der guten Kommunikation im Zisterzienserorden. In ganz Baden-Württemberg machen am 13. Oktober wieder viele ehemalige Klöster aus Mittelalter und Barock mit und öffnen ihre Pforten zu vielfältigen Führungen und Angeboten. Sämtliche Einzelprogramme für den „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober finden sich im Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht