Schloss Favorite Ludwigsburg | Sonstige Veranstaltungen SCHLOSSERLEBNISTAG 2016

Am 19. Juni sind die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg wieder beim Schlosserlebnistag mit dabei, diesmal unter dem Motto „Schlossspitzen“. Der Festtag der Schlösser – er findet 2016 bereits zum sechsten Mal in Folge statt – wendet sich mit seinem Programm besonders an Familien und Kinder. Das Residenzschloss Ludwigsburg präsentiert an diesem Tag ein vielfältiges Programm mit Führungen in den Museen –alles rund um das Thema „Spitze“. Oldtimer-Fans kommen bei der „Retro Classics“ auf ihre Kosten. Und Frühaufsteher können das morgendliche Flair im Garten von Schloss Favorite Ludwigsburg genießen.

Schlossspitzen, Oldtimer und Eulenspiel: Schlosserlebnistag am 19. Juni 2016

Am 19. Juni sind die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg wieder beim Schlosserlebnistag mit dabei, diesmal unter dem Motto „Schlossspitzen“. Der Festtag der Schlösser – er findet 2016 bereits zum sechsten Mal in Folge statt – wendet sich mit seinem Programm besonders an Familien und Kinder. Das Residenzschloss Ludwigsburg präsentiert an diesem Tag ein vielfältiges Programm mit Führungen in den Museen –alles rund um das Thema „Spitze“. Oldtimer-Fans kommen bei der „Retro Classics“ auf ihre Kosten. Und Frühaufsteher können das morgendliche Flair im Garten von Schloss Favorite Ludwigsburg genießen.

NEUE TRADITION SEIT SECHS JAHREN
Am 19. Juni öffnen die Schlösser, Burgen und Gärten des Landes ihre Tore zum Schlosserlebnistag, der in diesem Jahr unter dem Titel „Schlossspitzen“ steht. Der Festtag der Schlösser findet zum sechsten Mal statt: Immer am dritten Sonntag im Juni bieten alle Monumente, die sich beteiligen, ein besonderes Programm, erlebnisorientiert und überwiegend an Familien gerichtet. Veranstalter sind die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg und der Verein „Schlösser, Burgen, Gärten Baden-Württemberg“, in dem sich kommunale, staatliche und private Kulturdenkmäler zusammengeschlossen haben. Das diesjährige Motto „Schlossspitzen“ wird wieder je nach Ort ganz unterschiedlich aufgegriffen. Von ungewöhnlichen Führungen bis zu Festen ist alles geboten. Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, erläutert das Konzept: „Die Idee des Schlosserlebnistags ist, dass man an diesem Tag überall mit viel Spaß die Schlösser im Land kennenlernen kann, und zwar mit einem Angebot, das keine kulturellen Schwellen errichtet und das sich besonders auch an Familien wendet.“

„SPITZE“ BEIM SCHLOSSERLEBNISTAG IN SCHLOSS LUDWIGSBURG
Ein buntes Programm rund um das Thema „Schlossspitzen“ bietet das Residenzschloss Ludwigsburg am 19. Juni. Ein Fokus der Veranstaltungen liegt dabei natürlich auf dem Modemuseum im Schloss. Hier führt unter dem Titel „Manschetten, Krägen, Festtagskleider“ die Konservatorin Dr. Maaike van Rijn und erzählt von der Kunst der Spitzen, von Spitzenmode und der Rolle der Spitzen in der Kulturgeschichte. Überraschende Verbindungen zwischen Spitzen und Porzellan Dr. Katharina Küster-Heise, die Leiterin des Keramikmuseums. Und in der Barockgalerie geht es um „Spitzenkünstler und Virtuosen“ bei einer Sonderführung von Dr. Annette Hojer, Kuratorin der Staatsgalerie Stuttgart. Sie lässt Spitzenkünstler des Barock mit ihren Werken in der Barockgalerie wieder aufleben.

VON OLDTIMERN UND SPIELUHREN
Zum ersten Mal ist die „Retro Classics“ im Ludwigsburger Schlosshof zu Gast – und zeigt ihre Spitzen-Oldtimer auch am 19. Juni während des Schlosserlebnistages. Luxuriöse Oldtimer, beeindruckende Vorkriegswagen, anrührende „Brot-und-Butter-Autos“ der nüchternen Nachkriegszeit und elegante Design-Ikonen versammeln sich im grandiosen Rahmen des Schlosshofes. Im Schlosstheater laden die Schlossfestspiele zu einer aufregenden und lustigen Entdeckungsreise für Kinder ab fünf Jahren mit dem Bläserquintett QuintOlé. Im Zentrum der Geschichte steht eine Spieluhr mit Namen Tonsalabum, die auf der Bühne heitere Melodien leiert. Doch dann betätigt jemand den falschen Knopf: Puppen werden lebendig und erforschen vergnügt den Raum. Auf Klarinette, Flöte, Oboe, Horn und Fagott beginnt ein Spiel mit den Klängen und Tönen der Musik von Edvard Grieg, György Ligeti und Ferenc Farkas.

PROGRAMM IM SCHLOSS FAVORITE LUDWIGSBURG
Im Lustschloss Favorite beginnt der Tag früh – der perfekte Tagesbeginn für Frühaufsteher: Am 19. Juni lädt die Sonderführung „Bei Tagesanbruch im Schloss Favorite“ schon um 6.00 Uhr morgens zum Spaziergang im Schlosspark ein. Beim Blick von der Terrasse erkennt man die raffinierte Inszenierung der Residenz gegenüber. Im Blickkontakt mit Kunst und Natur wird anschließend ein barockes „Jägerfrühstück“ serviert. Um 13 Uhr erfahren Kinder, was früher zum Jagen im Park rings um das Jagdschloss gehörte. Sie lernen, wie ein Hochsitz aufgebaut wird, wie man Entfernungen schätzt und wie sich das Fell von Waldtieren anfühlt. Auch im Fechten kann man sich versuchen. Etwas ganz Besonderes ist das Eulenspiel, ein barockes Spiel auf Tischen. Eine Dame im barocken Kostüm erläutert die Spielregeln und lädt zum Mitmachen ein.

SERVICE UND INFORMATIONEN
TERMIN SCHLOSSERLEBNISTAG
Sonntag, 19. Juni 2016

TREFFPUNKT UND KARTENVERKAUF
Schlosskasse Residenzschloss

PREIS FÜR DIE FÜHRUNGEN
Erwachsene 9,00 €, ermäßigt 4,50 €, Familien 22,50 €

EINTRITT "RETRO CLASSICS meets Barock"
Frei

PREIS FÜR DIE LUDWIGSBURGER SCHLOSSFESTSPIELE
Erwachsene 25 €, ermäßigt (Kinder bis 12 Jahre) 10 €

FÜHRUNG IN FAVORITE
BEI TAGESANBRUCH IM SCHLOSS FAVORITE
TERMIN 6.00 Uhr

TREFFPUNKT
Eingang Favoritepark Marbacher Straße. Um diese Zeit ist kein anderer Zugang in den Park möglich. Das Tor wird um 6.00 Uhr geöffnet und dann wieder geschlossen. Das Frühstück findet bei kaltem Wetter im Gasthaus Allgäu statt.

PREIS
Bei Tagesanbruch im Schloss Favorite: pro Person 20,00 €
Die Kinderführung und das Eulenspiel sind kostenfrei.

INFORMATIONEN
Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg
Telefon +49 (0) 71 41 . 18 20 04
<link>info@schloss-ludwigsburg.de
Eine telefonische Anmeldung zu den Führungen ist unbedingt erforderlich.

Download und Bilder